Informationen über Webdesign und Webentwicklung

Die Begriffe Webdesign und Webentwicklung werden in der Alltagssprache oft als Synonyme verwendet. Beide Begriffe meinen dabei das Erstellen neuer Webseiten. In Webdesign-Agenturen, Marketingfirmen und Kundengesprächen dieser Unternehmen ist dies jedoch anders und zu ungenau. Webdesign und Webentwicklung sind zwei verschiedene Dinge, die unterschiedliche Bereiche bei der Webseitenerstellung abdecken.

Was genau ist Webentwicklung?

Webentwicklung meint die Entwicklung einer Webseite. Dabei werden viele verschiedene Faktoren berücksichtigt und vorher geplant. Technische Aspekte, wie die Frage weWEBENTWICKLUNGlche Programmiersprachen bei der Umsetzung verwendet werden spielen hier eine große Rolle. Auch gehören Fragen nach technischen Standards, Umfang des Projektes, Browserunterstützungen u.s.w dazu und das Testen der fertigen Webseite. Die Webentwicklung berücksichtigt dabei die Marketingstrategien und Ziele des jeweiligen Auftraggebers und hat das gesamte Webseitenprojekt im Blick.

Was ist Webdesign?

Im Gegensatz zur Webentwicklung beschäftigt sich das Webdesign mit konkreten Aspekten des jeweiligen Projektes der Webseitenentwicklung. Die Erstellung von Logos und Bildern gehört dazu, Farbverläufe von Hintergrundbildern werden optimiert und alle grafischen Elemente einer Webseite werden vom Webdesign erstellt oder bearbeitet. Ziel ist dabei neben der möglichst guten Erstellung dieser einzelnen Elemente auch, dass das Erscheinungsbild der Webseiten gleichmäßig ist, professionell aussieht und ansprechend ist. Das Webdesign beschäftigt sich also in erster Linie mit allen sichtbaren Aspekten eines Webprojektes.

Warum die Trennung zwischen Webdesign und Webentwicklung?

Die Zeiten, wo ein einzelner Mitarbeiter die komplette Erstellung, Veröffentlichung und Betreuung eines Webprojektes übernommen hat, sind lange vorbei. Technik, Auflagen, grafische Möglichkeiten und andere zu beachtende Aspekte haben in den letzten Jahren immer weiter zugenommen, so dass heute Spezialisten aus verschiednen Disziplinen nötig sind um ein Webseitenprojekt professionell umzusetzen. Besonders im grafischen Bereich, also im Bereich des Webdesigns, können Experten auf diesem Gebiet unmöglich gleichzeitig auch alle technischen Entwicklungen die bei der Webentwicklung zu berücksichtigen und die ständige Veränderung dieser Kriterien berücksichtigen. Die Arbeitsteilung zwischen Webdesign und Webentwicklung trägt dieser Spezialisierung Rechnung und ermöglicht eine schnellere, bessere und kostengünstigere Umsetzung von Webprojekten.