Der moderne Weg: Digitale Medienplayer für die Werbung

Digitale Medienplayer werden immer beliebter. Dar klassische Fernseher mit dem üblichen Programm zu festen Sendezeiten verliert trotz immer besserer und größerer Geräte an Bedeutung. Immer mehr nutzen diese Geräte zwar um ihre Filme, Videos und Fernsehsendungen zu schauen, aber eben nicht mehr über den klassischen Kabel- oder Antennenempfang, sondern über digitale Medienplayer. Die Vorteile der Digitalen Medienplayer liegen dabei auf der Hand. Man kann seine Videos, Filme und Fernsehserien schauen wann man möchte, kann sie zwischendurch anhalten und kann dabei oft auch noch Zusatzfunktionen nutzen, die z.B. beim Kabelempfang nicht möglich sind. Untertitel in verschiedensten Sprachen, Zweikanalton in der bevorzugten Sprache und überspringen von Werbung sind gute Beispiele dafür. Außerdem lässt sich eine Menge Geld sparen, wenn man dadurch auf das Bezahlen von Kabelsendern verzichten kann. Die Kostenersparnis ist dabei für viele Nutzer ein sehr wichtiger Aspekt. Digitale Medienplayer lassen sich aber auf unterschiedliche Weisen auch in der Werbung einsetzen.

Werbung mit digitalen Mediaplayern?

Auch in der Werbung können digitale Medienplayer eingesetzt werden. Digitaler Medienplayer erlauben nicht nur das Schauen von Fernsehserien und Filmen, sondern auch das ZusDigital Picture Framesammenstellen eigener Inhalte. Der Flatscreen-Bildschirm in der Lobby eines Unternehmens kann so genutzt werden um Besuchern aktuelle Informationen über die jeweilige Firma zu präsentieren, Digitale Bilderrahmen in Schaufenstern können auf Sonderangebote hinweisen oder durch abgespielte Videos einfach die Aufmerksamkeit der Betrachter auf sich ziehen. Bei Messen, Konferenzen und sonstigen Veranstaltungen können große Bildschirme, die dort meist sowieso vorhanden sind in digitale Werbeträger verwandelt werden. Leicht lassen sich mit digitalen Medienplayern ansprechende Präsentationen erstellen, die Laufbänder enthalten, die Informationen präsentieren, und zum Beispiel mit Fotos ihrer Firma und Videos verbunden werden. Solche Präsentationen lassen sich leicht ändern und können so mit aktuellen Informationen aktualisiert werden. Bei vielen Gelegenheiten kann Werbung mit digitalen Mediaplayern sogar andere Werbeformen ersetzen und zu Kostenersparnis beitragen. Da große Bildschirme, die bewegte Bilder zeigen, leicht die Aufmerksamkeit von Menschen erlangt kann bei einem solchen Einsatz z.B. auf das Verteilen von Handzetteln verzichtet werden. Werbung mit digitalen Mediaplayern ist also wirklich in vielen Situationen der moderne Weg der Werbung.