Den richtigen Webdesigner auswählen

Den richtigen Webdesigner zu finden ist ein schwieriges Unterfangen, da es hier auf deutlich mehr als sein Können und seinen Preis ankommt. Bei jedem Webdesign-Projekt ist die Zusammenarbeit mit dem Designer extrem wichtig und kann über das Gelingen, oder Misslingen eines Projekts entscheiden. Aber wir genau findet man eigentlich den richtigen Webdesigner für sich, bzw. sein Webdesign-Projekt und wie wählt man ihn aus?

Was muss der richtige Webdesigner überhaupt können?

Design-Können, technisches Verständnis, Kreativität und natürlich der Preis eines Webdesigners spielen wichtige Rollen, die bei der Auswahl des entsprechenden Gestalters der Webseite. Wichtiger ist aber die Kommunikation mit dem Webdesigner. Die Frage, ob er sich wirklich auf die Wünsche des Kunden einlässt, sich in die Idee des Kunden hineinversetzen kann und mit dem Kunden eine gemeinsame Sprache findet, professionell und ehrlich über das Projekt zu sprechen.

Was macht einen professionellen Webdesigner aus?

Ein professioneller Webdesigner ist eine Mischung aus Künstler, Programmierer, Werbefachmann, kann erraten was sein Kunde eigentlich möchte und berät ihn. Was eigentlich unmöglich klingt ist für gute Webdesigner Berufsalltag. Ein professioneller WebdWebdesigneresigner hat neben ansprechenden Referenzen und einem großen Wissen über die verschiedensten Aspekte einer Webseite immer auch ein offenes Ohr für den Kunden. Ein professioneller Webdesigner kennt seine Stärken und Schwächen und scheut sich auch nicht dem Kunden mitzuteilen, wenn etwas unrealistisch, technisch nicht machbar, mit zu viel Aufwand verbunden oder sonst dem Projekt nicht nützlich ist. Der professionelle Webdesigner hat auch im Hinterkopf, das die Webseite zwar von seinem Kunden in Auftrag gegeben wird, sich aber an die Kunden des Kunden richtet.

Der Profi-Tipp zur Webdesigner-Auswahl

Da neben allen künstlerischen, technischen, kaufmännischen und werbetechnischen Aspekten bei der Auswahl eines Webdesigners die Kommunikation eine besonders große Rolle spielt ist der beste Tipp einen Webdesigner auszuwählen den man mag. Man sollte unbedingt darauf achten, dass man mit dem Gestalter der Webseite gerne zusammenarbeitet, offen kommunizieren kann und demjenigen vertraut. Die Kommunikation mit dem Webdesigner ist einer der wichtigsten Faktoren der über den Erfolg des Webdesign-Projekts entscheidet.